Startseite » SEO » Die perfekte SEO URL

Die perfekte SEO URL

Webseitenstrucktur – Die perfekte URL

Die Struktur einer Webseite ist ein essentieller Bestandteil, um bessere Positionen in den Suchmaschinen zu ermöglichen. Dieser Faktor ist von so großer Bedeutung, dass die Behörden der Bundesverwaltung ihre Webseiten nach einer gesetzlich festgelegten Struktur aufbauen müssen. Diese ist nachzulesen im „Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung „(BITV).

Ziel der Webseitenstruktur soll es sein, alle Inhalte der Webseite in einer logischen und leicht verständlichen Art und Weise zu ordnen.

Hierbei sollen die wichtigen Inhalte in möglichst flacher Hierarchie angeordnet werden. Beispielsweise handelt es sich bei der URL „https://sonnenschirm.de/“, um die höchst möglichste Hierarchie. Ein Beispiel für eine sehr tiefe Hierarchie wäre die URL „https://sonnenschirm.de/kunststoff/blau/strand/mittelgross/Modell-xy“.  Wäre diese Regel allgemeingültig, dann kommen Sie möglicherweise zu dem Schluss: „Je tiefer die Inhalte in der Struktur vorkommen, desto „unrelevanter“ sind diese.“

Doch stimmt das?

Das Unternehmen Google ist bemüht, Seiten mit guten Inhalten weiter oben in den Suchergebnissen anzuzeigen.

Doch tiefere Strukturen werden meist dann genutzt, wenn Seiten einen größeren Umfang besitzen. Die Struktur der URL ist eine Hilfe für den Nutzer, sich auf einer Webseite leichter zurecht zu finden. Demnach wären Artikel in einer tieferen Struktur nicht zwingenderweise auch unwichtiger.

Und das gilt es nun zu beweisen!

Eine weiter Überlegung: Wenn die Gewichtung der Strukturtiefe so relevant wäre, dann müsste man große Webseiten wie Amazon schnell durch  kleinere Webseiten überholen können, solange die Hierarchie der eigenen Seite sehr flach gestaltet wird.

Doch wie relevant ist die Webseitenstruktur nun? (Weiterführende Informationen: Siloing )

In eigenen Studien (2017) kam ich zu folgendem Ergebniss:

  • Je mehr Kategorien verwendet wurden, desto besser wurden die Googlepositionen.

Als ich Unterseiten in Kategorien unterteilte und in Beiträge konvertierte, war eine deutliche Verbesserung meiner Googlepositionen zu bemerken.

 

Beispiele, die überzeugen

  1. In einigen Facebookgruppen führten Nutzer eigene Untersuchungen mit Fantasie-Keywörtern durch. Wie Sie sehen können, hat die Seite mit der flachesten Hierachie nicht die beste Position in den Suchergebnissen.die perfekte URL für SEO
  2. Sprechen wir nun über einer der häufigsten Fehler auf diesem Gebiet:Beiträge erzielen höhere Positionen als Unterseiten.

    Ein Beispiel hierzu sehen Sie im unteren Bild. Die Unterseite überscheidet sich thematisch mit dem Beitrag. Doch durch die größere Aussagekraft der URL taucht der Beitrag in den Suchergebnissen an besseren Positionen auf. SEO URL Fehlerquellen

Fazit:

Eine gute und aussagekräftige Strukturierung von Inhalten und der URL ist für die SEO wichtiger als eine flache Hierarchie. Wie Sie trotzdem von einer flachen Hierarchie profitieren können ohne auf die Vorteile einer aussagekräftigen URL verzichten zu müssen, erfahren Sie im Siloing.

Bewerten Sie diesen Artikel:
1
2018-08-28T14:14:19+00:00Kategorien: SEO|0 Kommentare